Superkondensator in Smart Grid und Microgrid

2019-12-20

Heutzutage ist der Bedarf an Energie- und Energieversorgungsqualität sowie an Sicherheit und Zuverlässigkeit immer höher. Aufgrund seiner Defekte kann der herkömmliche Stromversorgungsmodus eines großen Netzes diesen Bedarf nicht decken. ein neues netz, das die verteilte erzeugung integrieren kann - das microgrid ist entstanden. Es kann Kosten sparen, den Energieverbrauch senken, die Systemsicherheit und Flexibilität verbessern. Daher wird es in Zukunft nützlicher sein. Als wesentliches Energiespeichersystem im Mikronetz spielt der Kondensator eine sehr wichtige Rolle. als neuartiger Energiespeicher, Superkondensator ist aufgrund seiner unersetzlichen Vorteile zu einem der bevorzugten Geräte für die Speicherung von Mikronetz-Energie geworden. Microgrid besteht aus Mikro-Stromversorgung, Last, Energiespeicher, Energiemanager und anderen Teilen.


Die Formen der Energiespeicherung im Mikronetz sind: Anschluss an den Gleichstrombus der Mikronetzversorgung, die Einspeisung einschließlich der wichtigen Last oder den Wechselstrombus des Mikronetzes. Die ersten beiden können als verteilte Energiespeicher bezeichnet werden, die letzte als zentrale Energiespeicher. Beim Netzbetrieb wird die Leistungsschwankung im Mikronetz durch das große Netz ausgeglichen und der Energiespeicher befindet sich im Lade- und Bereitschaftszustand. Wird das Mikronetz vom Netzbetrieb auf Inselbetrieb umgestellt, wird der zentrale Energiespeicher sofort gestartet, um den Stromausfall auszugleichen. Die Lastschwankung oder die Schwankung der Mikroenergieversorgung kann durch einen zentralen Energiespeicher oder einen verteilten Energiespeicher ausgeglichen werden. Darunter gibt es zwei Möglichkeiten, um die Leistungsschwankungen der Mikro-Stromversorgung auszugleichen. Eine Möglichkeit besteht darin, den verteilten Energiespeicher und die Mikrostromversorgung, die einen Energiespeicher benötigt, an einen Abzweig anzuschließen, oder den Energiespeicher direkt an den Gleichstrombus der Mikrostromversorgung anzuschließen.


Stromversorgung der Zeit 1.short

Im Microgrid gibt es zwei typische Betriebsarten: Unter normalen Umständen sind Microgrid und das herkömmliche Verteilernetz für den Betrieb an das Netz angeschlossen, was als Netzbetriebsart bezeichnet wird. Wenn ein Netzausfall oder eine Netzqualität festgestellt wird, die die Anforderungen erfüllt, wird das Microgrid rechtzeitig vom Netz getrennt, um unabhängig zu arbeiten. Dies wird als isolierter Netzbetrieb bezeichnet. microgrid muss häufig einen Teil der Wirkleistung aus dem konventionellen Verteilernetz aufnehmen. Wenn das microgrid also vom Netzbetrieb in den Inselnetzbetrieb umgestellt wird, kommt es zu einem Stromausfall und die Installation von Energiespeichergeräten begünstigt den reibungslosen Übergang von die zwei Modi.


2. als Energiepuffer verwendet

Aufgrund der geringen Größe des Mikronetzes und der geringen Trägheit des Systems ist die Schwankung von Netzwerk und Last sehr schwerwiegend, was sich auf den stabilen Betrieb des gesamten Mikronetzes auswirkt. Wir erwarten immer, dass effiziente Generatoren (wie z. B. Brennstoffzellen) im Mikronetz die ganze Zeit über mit ihrer Nennkapazität arbeiten. Die Belastung mit Mikrogittern ist jedoch nicht den ganzen Tag über konstant. Im Gegenteil, sie schwankt mit Wetteränderungen und anderen Situationen. um die spitzenlaststromversorgung zu gewährleisten, ist es erforderlich, brennöl- und gas-spitzenkraftwerke zur spitzenlastanpassung zu verwenden. Aufgrund des hohen Kraftstoffpreises sind die Betriebskosten auf diese Weise zu hoch. Das Superkondensator-Energiespeichersystem kann dieses Problem effektiv lösen. Es kann die zusätzliche Energie des Netzteils speichern, wenn die Last niedrig ist, und an das Mikronetz zurückspeisen, wenn die Last Spitzenwerte aufweist, um den Strombedarf anzupassen. Die hohe Leistungsdichte und Energiedichte des Superkondensators machen ihn zur besten Wahl für den Umgang mit der Spitzenlast, und der Superkondensator muss nur die Energie speichern, die der Spitzenlast entspricht.


3.improe die Energiequalität des Mikronetzes

Das Energiespeichersystem spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Stromqualität des Mikronetzes. Über die Wechselrichter-Steuereinheit kann die vom Superkondensator-Energiespeichersystem für Benutzer und Netzwerk bereitgestellte Blind- und Wirkleistung angepasst werden, um die Stromqualität zu verbessern. Da Superkondensatoren Hochleistungsenergie schnell absorbieren und abgeben können, ist es sehr gut geeignet, sie auf das Stromqualitätskontrollgerät von Microgrid anzuwenden, um einige vorübergehende Probleme im System zu lösen, wie z andere Probleme, die durch Systemfehler verursacht werden. Zu diesem Zeitpunkt wird ein Superkondensator verwendet, um einen schnellen Leistungspuffer bereitzustellen, Leistung zu absorbieren oder zu ergänzen, und eine aktive oder Blindleistungskompensation wird durch eine Leistungsunterstützung ausgeführt, um die Schwankung der Netzspannung zu stabilisieren und zu glätten.


4.super Kondensator ist im intelligenten verteilten Netzsystem notwendig

Aus der Perspektive des zukünftigen Entwicklungstrends von Smart Grid wird Smart Distributed Grid System der Mainstream des zukünftigen Netzsystems sein. Um den Aufbau eines intelligenten verteilten Netzsystems zu verwirklichen, sind verteilte Energiespeicher, zentrale Energiespeicher und andere Pufferspeicher erforderlich. Im Falle eines instabilen Energieerzeugungsprozesses wird ein Puffer benötigt, um Energie zu speichern. Wenn der Prozess der Energieerzeugung stabil ist und sich der Bedarf ständig ändert, werden auch Energiespeicher benötigt. Brennstoffzelle unterscheidet sich von Windenergie oder Solarenergie. Solange Kraftstoff vorhanden ist, kann er kontinuierlich stabile elektrische Energie abgeben. Die Lastanforderung variiert jedoch stark mit der Zeit. Wenn es keinen Energiespeicher gibt, sind die Kosten für die Brennstoffzelle zu hoch. durch Speichern der überschüssigen Energie im Energiespeicher kann die benötigte Spitzenenergie in kurzer Zeit über den Energiespeicher bereitgestellt werden.

In dem verteilten Stromversorgungssystem ist die vorübergehende Auswirkung des Stromversorgungssystems unvermeidlich, und die überlegene Leistung des Superkondensators kann die Auswirkung einer vorübergehenden Auswirkung auf die Leistung des gesamten Systems verringern. Daher ist in einem zukünftigen intelligenten verteilten Netz ein Energiespeichersystem mit Superkondensatorbänken unerlässlich.

Hinterlassen Sie eine Nachricht Willkommen zu GTCAP
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und mehr details wissen wollen,bitte hier eine Nachricht hinterlassen,wir Antworten Ihnen so schnell wie wir können.

Startseite

Produkte

Über

Kontakt