News and events

Klassifizierung und Funktion von Kondensatoren

2019-09-27

Kondensatoren werden hauptsächlich in die folgenden 10 Kategorien eingeteilt:

1. entsprechend der struktur:

Festkondensatoren, variable Kondensatoren und Feinabstimmungskondensatoren.

2. nach elektrolyt:

organische dielektrische Kondensatoren, anorganische dielektrische Kondensatoren, Elektrolytkondensatoren, elektrothermische Kondensatoren und luftdielektrische Kondensatoren.

3. entsprechend verwenden:

Hochfrequenz-Bypass-Kondensatoren, Niederfrequenz-Bypass-Kondensatoren, Filterkondensatoren, Abstimmkondensatoren, Hochfrequenz-Koppelkondensatoren, Niederfrequenz-Koppelkondensatoren und Kleinkondensatoren.

4. entsprechend den verschiedenen Herstellungsmaterialien:

keramische dielektrische Kondensatoren, Polyesterkondensatoren, Elektrolytkondensatoren, Tantalkondensatoren , erweiterte Polypropylen-Kondensatoren und so weiter.

5. Hochfrequenz-Bypass:

keramische Kondensatoren, Glimmerkondensatoren , Glasfilmkondensatoren, Polyesterkondensatoren, Kondensatoren aus glasiertem Glas.

6. Niederfrequenz-Bypass:

dielektrische Kondensatoren aus Papier, Keramikkondensatoren, Aluminium-Elektrolytkondensatoren, Polyesterkondensatoren.

7. Filterung:

Aluminium-Elektrolytkondensatoren, dielektrische Papierkondensatoren, dielektrische Verbundpapierkondensatoren, nasse Tantalkondensatoren .

8. Abstimmung:

keramische Kondensatoren, Glimmerkondensatoren , Glasfilmkondensatoren, Polystyrolkondensatoren.

9. niedrige Kopplung:

papier dielektrischen kondensator, keramikkondensator, aluminium elektrolytkondensator, polyester kondensator, fester Tantalkondensator .

10. kleine Kondensatoren:

dielektrische Kondensatoren aus metallisiertem Papier, Keramikkondensatoren, Aluminium-Elektrolytkondensatoren, Polystyrolkondensatoren, Feste Tantalkondensatoren , Kondensatoren aus glasiertem Glas, Kondensatoren aus metallisiertem Polyester, Kondensatoren aus Polypropylen, Glimmerkondensatoren.


Funktion der Kondensatoren:

1. Kupplung:

Der in der Koppelschaltung verwendete Kondensator wird Koppelkondensator genannt. Es wird häufig in Widerstands-Kapazitäts-gekoppelten Verstärkern und anderen kapazitätsgekoppelten Schaltungen verwendet, um Gleichstrom und Wechselstrom zu isolieren.

2. Filterung:

Der in der Filterschaltung verwendete Kondensator wird als Filterkondensator bezeichnet, der in Leistungsfiltern und verschiedenen Filterschaltungen verwendet wird. Der Filterkondensator entfernt das Signal in einem bestimmten Frequenzband aus dem Gesamtsignal.

3. Entkopplung:

Der in der Entkopplungsschaltung verwendete Kondensator wird als Entkopplungskondensator bezeichnet. Diese Kondensatorschaltung wird im Gleichspannungsversorgungskreis des mehrstufigen Verstärkers verwendet. Der Entkopplungskondensator beseitigt die schädliche Niederfrequenzvernetzung zwischen jeder Stufe des Verstärkers.

4. Beseitigung von Hochfrequenzvibrationen:

Die im Hochfrequenzkreis verwendete Kapazität wird als Hochfrequenzkapazität bezeichnet. In dem Audio-Gegenkopplungsverstärker wird diese Kapazitätsschaltung verwendet, um das Hochfrequenz-Pfeifen, das in dem Verstärker auftreten kann, zu beseitigen, um die Hochfrequenz-Selbstanregung zu beseitigen, die in dem Verstärker auftreten kann.

5. Resonanz:

Der im lc-Schwingkreis verwendete Kondensator wird Resonanzkondensator genannt, der im Parallel- und Serien-lc-Schwingkreis benötigt wird.

hinterlass eine Nachricht Willkommen zu GTCAP
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Startseite

Produkte

Über

Kontakt