News and events

Was ist die Funktion von Kondensatoren in Schaltkreisen?

2019-08-23

Kondensatoren, die üblicherweise als Kondensatoren bezeichnet werden, können Ladungen aufnehmen. Sie werden durch den Buchstaben c dargestellt. Welche Rolle spielen Kondensatoren in Schaltkreisen? Kondensatoren sind eine der am häufigsten verwendeten elektronischen Komponenten in elektronischen Geräten. Sie sind weit verbreitet in den Bereichen isolierter Direktverkehr, Kopplung, Umgehung, Filterung, Abstimmschaltung, Energieumwandlung, Steuerung und so weiter.


Was ist die Funktion von Kondensatoren in Schaltkreisen?

In Gleichstromkreisen entsprechen Kondensatoren Schaltkreisunterbrechungen. Kondensator ist eine Art Komponente, die Ladung speichern kann, und es ist auch eine der am häufigsten verwendeten elektronischen Komponenten.

In Wechselstromkreisen ändert sich die Stromrichtung jedoch in Abhängigkeit von der Zeit. Der Lade- und Entladevorgang von Kondensatoren benötigt Zeit. Zu diesem Zeitpunkt wird ein variables elektrisches Feld zwischen den Platten gebildet, das auch eine Funktion der Zeit ist. Tatsächlich fließt Strom durch Kondensatoren in Form eines elektrischen Feldes.


Kupplung : Der in der Koppelschaltung verwendete Kondensator wird Koppelkondensator genannt. Es wird häufig in Widerstands-Kondensator-gekoppelten Verstärkern und anderen Kondensator-gekoppelten Schaltkreisen verwendet, um Gleich- und Wechselstrom zu isolieren.


Filterung : Der in der Filterschaltung verwendete Kondensator wird als Filterkondensator bezeichnet, der in Leistungsfiltern und verschiedenen Filterschaltungen verwendet wird. Der Filterkondensator entfernt das Signal in einem bestimmten Frequenzband aus dem Gesamtsignal.


Abstimmkreis : Der in der Entkopplungsschaltung verwendete Kondensator wird Entkopplungskondensator genannt, der in der Gleichspannungsversorgungsschaltung des mehrstufigen Verstärkers verwendet wird. Der Entkopplungskondensator eliminiert die schädliche niederfrequente Querverbindung zwischen den einzelnen Stufenverstärkern.


Hochfrequenz-Schwingungsabsorption : Die in der Hochfrequenz-Schwingungsbeseitigungsschaltung verwendete Kapazität wird als Hochfrequenz-Schwingungsbeseitigungskapazität bezeichnet. In dem Audio-Gegenkopplungsverstärker wird diese Kapazitätsschaltung verwendet, um die Hochfrequenz-Pfeife des Verstärkers zu beseitigen, um die mögliche Hochfrequenz-Selbstanregung der Vibration zu beseitigen.


Resonanz : Kondensatoren, die in lc-Resonanzkreisen verwendet werden, werden Resonanzkondensatoren genannt, die in Parallel- und Serien-lc-Resonanzkreisen benötigt werden.


Bypass : Der in der Bypass-Schaltung verwendete Kondensator wird Bypass-Kondensator genannt. Wenn das Signal eines bestimmten Frequenzbandes aus dem Signal in der Schaltung entfernt werden muss, kann eine Überbrückungskondensatorschaltung verwendet werden. Entsprechend der Frequenz des entfernten Signals gibt es eine Überbrückungskondensatorschaltung mit voller Frequenz (alle Wechselstromsignale) und eine Überbrückungskondensatorschaltung mit hoher Frequenz.


b ausgleichend : Kondensatoren, die in Neutralisationskreisen verwendet werden, werden als Neutralisationskondensatoren bezeichnet. In Rundfunk- und Fernsehverstärkern sowie Hochfrequenzverstärkern wird diese Neutralisierungskondensatorschaltung verwendet, um die Selbsterregung zu beseitigen.


zeitliche Koordinierung : Der in der Zeitschaltung verwendete Kondensator wird als Zeitkondensator bezeichnet. Die Zeitkondensatorschaltung wird in der Schaltung verwendet, die eine Zeitsteuerung durch Laden und Entladen des Kondensators benötigt. Die Kapazität spielt die Rolle der Steuerung der Zeitkonstante.


ich ntegral : Kondensatoren, die in integrierten Schaltkreisen verwendet werden, werden integrierte Kondensatoren genannt. in der synchronen Trennschaltung der elektrischen Feldabtastung kann das Feldsynchronisationssignal unter Verwendung dieser integrierten Kapazitätsschaltung aus dem zusammengesetzten Feldsynchronisationssignal extrahiert werden.


d ifferential : Kondensatoren, die in Differenzialschaltungen verwendet werden, werden als Differenzialkondensatoren bezeichnet. Um das Spitzen-Triggersignal in der Flip-Flop-Schaltung zu erhalten, wird diese Differentialkondensatorschaltung verwendet, um das Spitzen-Triggersignal aus allen Arten von (hauptsächlich rechteckigen) Signalen zu erhalten.


c kompensieren : Der in der Kompensationsschaltung verwendete Kondensator wird als Kompensationskondensator bezeichnet. in der Basskompensationsschaltung des Kartenhalters wird diese Niederfrequenzkompensationskondensatorschaltung verwendet, um das Niederfrequenzsignal in dem Wiedergabesignal zu verbessern. Zusätzlich gibt es eine Hochfrequenzkompensationskondensatorschaltung.


Bootstrap : Der in der Bootstrap-Schaltung verwendete Kondensator wird Bootstrap-Kondensator genannt. Die Ausgangsstufenschaltung eines Leistungsverstärkers verwendet üblicherweise diese Bootstrap-Kondensatorschaltung, um die positive Halbwellenamplitude des Signals durch positive Rückkopplung in einem kleinen Betrag anzuheben.


f Requency Teilen : Der Kondensator in der Frequenzteilerschaltung wird als Frequenzteilerkondensator bezeichnet. In der Lautsprecherfrequenzteilungsschaltung des Lautsprechers wird die Frequenzteilungskondensatorschaltung verwendet, um den Hochfrequenzlautsprecher im Hochfrequenzband arbeiten zu lassen, den Mittelfrequenzlautsprecher im Mittelfrequenzband und den Niederfrequenzlautsprecher im Niederfrequenzband Frequenzband.


Lastkapazität : bezieht sich auf die effektive externe Kapazität, die zusammen mit dem Quarzkristallresonator die Resonanzfrequenz der Last bestimmt. Die üblichen Standardwerte für die Lastkapazität sind 16pf, 20pf, 30pf, 50pf und 100pf. Die Lastkapazität kann entsprechend den spezifischen Bedingungen angemessen eingestellt werden. Die Arbeitsfrequenz des Resonators kann im Allgemeinen durch Einstellen auf den Nennwert eingestellt werden.


Formel zur Umrechnung der Kapazitätseinheiten

Kapazität von Kondensatoren. ein Parameter, der die Kapazität eines Kondensators in Form von "farad (f)" beschreibt. In der praktischen Anwendung ist die Kapazität, die in "Farad" auftritt, selten zu sehen, und andere Erweiterungseinheiten, die üblicherweise verwendet werden und üblich sind, sind es μf und pf.

1f = 100mf = 1.000.000μf (106μf) = 1.000.000.000nf (109nf) = 1.000.000.000.000pf (1012pf)


Green Tech Herstellung und Verkauf Silberglimmerkondensatoren, Tantalkondensatoren, Folienkondensatoren, Superkondensatoren und hochzuverlässige Lösungen für Telekommunikation, Medizin, neue Energie, Schiene, Luftfahrt, Verteidigung, Raumfahrt usw. Wir haben über 1000 Kunden auf der ganzen Welt bedient.


Mehr Informationen:www.greentechee.com


hinterlass eine Nachricht Willkommen zu GTCAP
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Startseite

Produkte

Über

Kontakt